Unser pädagogisches Konzept

Grundlage der pädagogischen Arbeit sind Kernelemente verschiedener theoretischer Ansätze und Konzepte. Zum einen systemisch orientierte Elemente, die von der Hilfe zur Selbsthilfe inspiriert sind, nach dem Motto: “Hilf mir, es selbst zu tun!“.

Ziel ist es darüber hinaus, die individuelle Persönlichkeit und die Erfassung von Gründen für vorhandenes Verhalten in den Vordergrund zu stellen. Grundlegend sind situationsorientierte und individuell flexibel ausgerichtete pädagogische Arbeitsweisen, die sich nach kindlichen Bedürfnisstrukturen richten und im vorhandenen Bezugserziehersystem auf besondere Weise vereint werden.

Kompetenzen zu entwickeln, eigene Fähigkeiten zu erkennen, zu stärken und den Kindern Vertrauen in ihre eigene Person zu schenken, verstehen wir als elementaren Arbeitsauftrag.

Schulische und berufliche Unterstützung und die Freude am Lernen und Leben zu entfalten sind vordergründig, um die Kinder für den weiteren Lebensweg vorzubereiten und die Grundlage für Eigenständigkeit und Selbstvertrauen zu schaffen.

Das Team MöWe fungiert als Begleiter der Kinder, das familiäre Nähe gestaltet, in Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie. Es wird eine verlässliche Alltagsstruktur geboten, mit allem, was eine positive Entwicklung fördert und stärkt.

Bei Interesse schauen Sie sich hier gerne unser Konzept an!