Leistungsangebote

Die enge Zusammenarbeit mit den ansässigen Schulen bildet einen zentralen Förderschwerpunkt in der Wohngruppe MöWe.

  • Vor- und Nachbereitung des Schulalltags
  • Teilnahme an Elternsprechtagen
  • Besuch von Elternabenden
  • Enger Kontakt zu Klassenteams und regelmäßiger Austausch mit den 12 Klassenteams durch Gespräche und Logbuch
  • Zusammenarbeit mit Förderschulen
  • Schulfeste
  • Anleitung bei Hausaufgaben
  • Unterstützung bei der Berufswahl und Berufseingliederung
  • Hilfe bei Praktikum- und Ausbildungssuche und kontinuierliche Unterstützung bei der Durchführung
  • Lernstrategien vermitteln, um Freude am Lernen zu fördern
  • Aufbau einer wertschätzenden Lernatmosphäre
  • „Fördern & Fordern“
  • Begleitung und selbständige Bewältigung des Schulwegs

In Fällen der Schulverweigerung sollen alternative Wege gesucht werden, wie z.B. das „Lernen vor Ort“ mit dem Ziel der schulischen Reintegration.

Mögliche Zusatzleistungen sind Reittherapie und Tanzpädagogik.

Die kontinuierliche Elternarbeit nimmt eine wesentliche Rolle im pädagogischen Prozess ein. Ziel kann sowohl die familiäre Ablösung als auch die Reintegration des Kindes in die Familie sein.

Hier können Sie sich unsere detaillierte Leistungsbeschreibung ansehen.

Unsere Qualitätsentwicklungsvereinbarungen finden Sie hier.