Wohngruppe Möwe

Die Wohngruppe MöWe liegt etwas außerhalb der Stadt Herford im ländlichen Bereich.
Es ist ein großzügiges, liebevoll gestaltetes Haus, das Kindern und Jugendlichen ein sicheres und wohnliches Zuhause bietet.
MöWe bedeutet gemeinsam mögliche Wege zu erkennen, zu erarbeiten und wahrzunehmen, orientiert an den individuellen Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen.
In der stationären Wohngruppe MöWe leben Kinder verschiedener Altersgruppen aus unterschiedlichen sozialen Zusammenhängen, mit ihren eigenen Geschichten und individuellen Biografien.
Das Konzept der MöWe bietet ein sicheres und verlässliches Zuhause und soll die Kinder letztendlich befähigen, gestärkt eigene Wege zu beschreiten. Die Wertschätzung und das Leben in familiärer Atmosphäre gibt Raum zur Selbstentfaltung und persönlicher Entwicklung.

Insgesamt bewohnen 9 Kinder und Jugendliche die stationäre Wohngruppe.  Sie ist konzipiert für Kinder und Jugendliche die eine längerfristige Betreuung, außerhalb ihrer Ursprungsfamilie, bedürfen. Die Belegung ist regional sowie überregional und auf eine längerfristige Dauer angelegt. Das Aufnahmealter liegt bei 12 Jahren bis zur Volljährigkeit.

Nächste Termine

Zur Zeit keine Termine vorhanden